Überspringen

Region auswählen

Deutschland
Site Search

Badminton: Sensationelles Comeback von Carolina Marin

Datum
22 September 2019

Changzhou, China - #TeamYonex hat bei den China Open drei Titel gewonnen. Olympiasiegerin Carolina Marin beeindruckte dabei mit einem grandiosen Comeback und sicherte sich nach einer langen Verletzungspause den Titel des BWF Super 1000-Events in Changzhou. 

Marin (26) besiegte im Endspiel am Sonntag die Taiwanesin Tai Tzu Ying in drei Sätzen. Ying kann getrost als Angstgegnerin der Spanierin bezeichnet werden, verlor sie doch die letzten sechs der insgesamt zwölf Duelle. 

Carolina Marin: Ich bin so glücklich

"Ich kann meine Gefühle gar nicht in Worte fassen. Ich bin so glücklich", sagte die 26-Jährige im Gespräch mit bwfbadminton.com.

"Ich war im ersten Satz etwas frustriert. Aber ich habe versucht, geduldig zu bleiben. Ich musste die richtige Länge meiner Bälle finden. Aber das Wichtigste war, dass ich bis zum Ende kämpfe. Im zweiten Satz habe ich mein Spiel etwas umgestellt und versucht, längere Ballwechsel zu gehen. Ich wusste, dass ihr das wehtut."

King Kento schlägt wieder zu

Weltmeister Kento Momota sicherte sich den siebenten Titel in diesem Jahr. Im Finale schlug der Weltmeister von 2018 und 2019 den Indonesier Anthony Ginting in drei Sätzen. Der Titel im Herrendoppel geht an die Weltranglisten-Ersten Marcus Gideon/Kevin Sukamuljo aus Indonesien.

Für aktuelle Informationen über das #TeamYonex folgt uns auf Instagram und Facebook.

Die Finalspiele der YONEX-Athleten im Überblick:

HE: Kento Momota (JPN) - Anthony Ginting (INA) 19-21, 21-17, 21-19
DE: Carolina Marin (ESP) - Tai Tzu Ying (TPE) 14-21, 21-17, 21-18
HD: Marcus Gideon/Kevin Sukamuljo (INA) - M.v Ahsan/Hendra Setiawan (INA) 21-18, 17-21, 21-15

Alle Fotos (LIVE): BadmintonPhoto.

__

Unsere Athleten und ihr Material:

Kevin S. SukamuljoASTROX 88 SAEROBITE BOOSTPOWER CUSHION 65 Z 2
Marcus F. GideonASTROX 88 DBG65 TITANIUMPOWER CUSHION AERUS 3
Kento MomotaASTROX 99AEROBITEPOWER CUSHION 65 Z 2

Besuche YONEX auf